Ihre Kreativität für den neuen Vor-Ort-Kanal

Plaxxt ist die App für das Internet of Places. Nutzer der App können mit Geschäften, Einkaufscentern, Museen, Cafés, Bahnhöfen und anderen Orten interagieren, um sofort intelligent aufbereitete Informationen zu erhalten und Mehrwertdienste zu genießen. Die dafür je nach Kundenwunsch benötigten Plaxxt-Pages können in einfacher Form vom Kunden selbst oder in anspruchsvollerem Design und Funktionalität von Ihnen als Entwickler erstellt werden!

Gestalten Sie Plaxxt-Pages für Ihre eigenen Kunden! Plaxxt-Pages werden in HTML+JS+CSS programmiert und fügen sich nahtlos in die Plaxxt-App ein. Im Corporate Design des Kunden wirkt eine Plaxxt-Page wie eine eigene Kunden-App. Erweitern Sie Ihr eigenes Portfolio und fangen Sie noch heute an, damit Geld zu verdienen.

Setzen Sie Ihre Ideen um, mit Technologien, die Sie bereits kennen

Zur Standorterkennung nutzen wir Bluetooth-Beacons. Die App übernimmt für Sie alles, was damit verbunden ist und sorgt automatisch dafür, dass die passende Plaxxt-Page angezeigt wird. Sie können diese ähnlich wie eine Webseite gestalten und auf eine Reihe vordefinierter JavaScript-Funktionen zugreifen, um beispielsweise auf Beacons zu reagieren, API-Anfragen zu senden oder Smartphone-Sensoren auszulesen.

Die Zukunft fängt heute an

Helfen Sie uns, die Vision des Internets Of Places Realität werden zu lassen. Gemeinsam erschaffen wir eine Plattform, mit der ortsbasierte Dienste überall verfügbar sind.

So verdienen Sie Geld mit Plaxxt.

Dienstleistungsvergütung

Die Erstellung einer Plaxxt-Page ist eine Dienstleistung, die dem Entwurf einer Webseite ähnelt und entsprechend in Rechnung gestellt werden kann.

Nutzungsszenarien konzipieren. Wie kann der Kunde das Potential der Beacontechnologie und der Plaxxt-App maximal ausnutzen?
Plaxxt-Page entwerfen und entwickeln
Plaxxt-Page mit gedruckten Medien und in sozialen Netzwerken promoten
Beacons installieren
Plaxxt-Page bei Bedarf um neue Funktionen erweitern

+ 10% Provision

Zusätzlich erhalten Sie von uns 10% des jährlichen Subskriptionspreises für jeden Kunden, den Sie akquirieren - für die gesamte Vertragslaufzeit.

So werden Sie direkt am Erfolg von Plaxxt beteiligt und erhöhen Ihren Umsatz durch den Verkauf einer neuen Dienstleistung.

Nach der Registrierung erhalten Sie einen Entwickler-Code. Wird er während einer Kundenregistrierung eingegeben, bekommen Sie eine Provision für diesen Kunden, Jahr für Jahr.

Häufig gestellte Fragen

Muss ich für Plaxxt bezahlen?
Nein. Entwickler und Medienagenturen müssen keine Lizenzgebühren für Plaxxt bezahlen und ihre Accounts sind kostenfrei.
Gibt es Richtlinien, wie viel meine Dienstleistung kosten soll?
Nein. Dies hängt grundsätzlich vom Angebot und Nachfrage ab; Sie können Ihre Preise nach Ihrem Ermessen gestalten.
Welche Software- und Hardware-Anforderungen muss ich erfüllen?
Zur Entwicklung benötigen Sie lediglich einen Browser und Ihr Lieblingsprogramm zur Grafikbearbeitung. Die ganze Programmierung erfolgt in unserer professionellen, webbasierten IDE. Um Ihre Arbeit unter realen Bedingungen zu testen, brauchen Sie ein Smartphone und natürlich Beacons. Für Ihre Testzwecke können Sie Beacons direkt bei der Registrierung anfordern.
Welche Fähigkeiten brauche ich?
Sie müssen mit HTML 5, CSS 3 und JavaScript vertraut sein. Das Plaxxt-SDK basiert auf AngularJS. Falls Sie damit nicht so viel Erfahrung haben, werden Sie sich dank guter Dokumentation und vorhandener Codebasis trotzdem zurecht finden.
Wie bekomme ich Zugang zu der Dokumentation?
Alle Dokumente werden Ihnen in Ihrem persönlichen Entwickler-Account zur Verfügung stehen.
Wie sieht die Zusammenarbeit zwischen mir, meinem Kunden und Plaxxt in der Praxis aus?
Ihr Kunde muss sich zunächst bei Plaxxt registrieren. Dann wird er Sie in sein Team einladen. Anschließend können Sie sich in seinen Account einloggen und die entwickelte Plaxxt-Page einpflegen. Falls Sie gern im Team arbeiten möchten, können Sie gern auch weitere Entwickler einladen.
Wie funktioniert das Provisionsmodell?
Nach der Registrierung erhalten Sie Ihre persönliche Entwickler-ID. Diese können Sie jederzeit unter der Profileinstellungen einsehen. Registriert sich ein Kunde bei Plaxxt und gibt bei der Registrierung Ihre Entwickler-ID an, wird er als "von Ihnen akquiriert" im System gespeichert.
Wie oft wird die Provision ausgezahlt?
Alle 12 Monate nach dem Eingang der ersten Bezahlung des Kunden. Mit jedem Kunden fängt also ein neues Provisionsjahr an.
Spielt für die Höhe der Provision das Zahlungsintervall des Kunden eine Rolle?
Nein. Egal ob sich der Kunde für monatliche oder jährliche Zahlung entscheidet, bekommen Sie 10% vom Jahrespreis des gewählten Plans.
Fließen dazugebuchte Plaxxt-Dienste in meine Provision ein?
Ja, selbstverständlich.
Was passiert, wenn der Vertrag zwischen dem Kunden und Plaxxt verändert oder gekündigt wird?
Unabhängig davon, ob der Vertrag gekündigt oder aufgerüstet wird, berechnen wir Ihre Provision bei etwaigen Änderungen anteilig für das laufende Provisionsjahr.
Wie wird die Provision ausgezahlt?
Wir werden Sie rechtzeitig informieren und Sie um Ihre Bank- oder PayPal-Verbindung bitten.
Kann ich mein Saldo einsehen?
Ja. In Ihrem Plaxxt-Profil können Sie alle offenen und abgebuchten Provisionen einsehen.
Unsere Partner
Gefördert durch Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
App Für Anbieter Plaxxt-SDK für Entwickler Über uns Kontakt Jobangebote